Was Sie über Kryptowährungs-Trading-Bots wissen müssen

Ist Kryptowährung für Sie von besonderem Interesse? Möchten Sie mehr über die Tools erfahren, mit denen Sie die besten Trades erzielen können? Sie sollten also besser auf Bots für den Handel mit Kryptowährungen klatschen. Klingt neugierig, oder? In einer Zeit, in der Bots fast überall Anwendung zu finden scheinen, ist es nicht verwunderlich, dass sie sogar im Kryptowährungshandel implementiert wurden. Lassen Sie uns mehr über diese Bots herausfinden und die wichtigsten Aspekte klären.

Kryptowährungs- (oder Krypto-) Trading-Bots sind Computerprogramme, mit denen Sie Kryptowährungen zum richtigen Zeitpunkt kaufen und verkaufen können. Sie zielen darauf ab, ihren Nutzern Gewinn zu bringen und sicherzustellen, dass sie langfristig im Vorteil sind. Die Bots beobachten sorgfältig die Marktbedingungen und führen Trades basierend auf den vorab definierten Algorithmen aus. Es sollte auch betont werden, dass es Ihnen freisteht, Ihre eigenen Parameter festzulegen, die zur Durchführung verschiedener Trades beitragen. Diese Art von Software ist in der Lage, fast tausendmal schneller zu reagieren als ein Mensch – ihre operative Effizienz steht somit außer Frage.

Krypto-Trading-Bots können in viele Typen unterteilt werden. Darunter finden Sie Trendfolge-Bots, Arbitrage-Bots und Scalping-Bots. Laut bitcoin.com sind die beliebtesten Arbitrage-Bots jedoch.

Trend-Bots sind praktisch, wenn Sie sich beim Aufbau Ihrer Strategien hauptsächlich auf Trends konzentrieren. Diese Bots sind in der Lage, Trends zu folgen und zu entscheiden, wann es profitabel ist, etwas zu kaufen und/oder zu verkaufen.

Scalping-Programme ermöglichen ihren Nutzern, in Seitwärtsmärkten effizienter zu agieren. Dies bedeutet, dass es „Scalper“ (wie diese Benutzer oft genannt werden) schaffen, etwas zu einem niedrigen Preis zu kaufen und zu einem höheren Schnäppchenpreis weiterzuverkaufen.

Arbitrage-Bots sollen Gewinne erzielen, indem sie Preise über mehrere Börsen hinweg untersuchen und folglich Preisunterschiede ausnutzen.

Wenn Sie sich einmal entschieden haben, Kryptowährungs-Trading-Bots in der Praxis einzusetzen, sollten Sie darüber nachdenken, welcher Bot Ihre Geschäftsanforderungen erfüllen kann. Beachten Sie, dass alle Bots unterschiedliche Anforderungen an Soft- und Hardware haben. Betrachten Sie alle Aspekte, bevor Sie sich entscheiden.

Nachdem alle Formalitäten erledigt sind, können Sie mit der Installation beginnen. Tatsächlich können Sie einen Trading-Bot erhalten, der auf eine der folgenden 3 Optionen zurückgreift:

  • Holen Sie es kostenlos über eine Open-Source-Plattform;

  • Holen Sie sich eine kostenpflichtige Version eines lizenzierten Bots;

  • Erstellen Sie einen Trading-Bot (unter der Voraussetzung, dass Sie über ausreichende technische Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen).

Nachdem Sie alle oben genannten Details verarbeitet haben, haben Sie sich wahrscheinlich eine Meinung zu Krypto-Trading-Bots gebildet. Lassen Sie uns dennoch alle Vorteile zusammenfassen, die sie gegenüber Menschen haben.

  • Geschwindigkeit: Bots arbeiten zweifellos hundertmal schneller als Menschen

  • Ausdauer: Bots können rund um die Uhr ohne Unterbrechungen arbeiten

  • Kapazität: Bots können Gigabyte an Daten pro Sekunde verarbeiten

  • 100% Objektivität: Bots sind nicht anfällig für Emotionen jeglicher Art. Sie tun einfach, was sie sollen.

Viele Experten argumentieren jedoch, dass einige Fälle subjektives Denken erfordern und auf diese Weise Menschen herzlose Bots übertreffen können. Aber dies sind Einzelfälle und da Bots so viele enorme Möglichkeiten bieten, sind Sie mit Sicherheit besser dran, wenn Sie ihnen Priorität einräumen.

Wie Sie sehen, erweisen sich Kryptowährungs-Trading-Bots als sehr hilfreich und multifunktional, sodass Sie viel Gewinn erzielen können. Denken Sie nur daran, dass es Ihnen dringend empfohlen wird, die Besonderheiten der Bots zu prüfen, um ihnen das volle Spiel zu ermöglichen. Und dann haben Sie alle Chancen, von dieser ausgeklügelten Technologie zu profitieren.

Schreibe einen Kommentar