Unterschied zwischen Zahltag- und Privatkrediten in Großbritannien

DEFINITION VON PERSÖNLICHEN UND ZAHLTAGDARLEHEN

Die meisten Menschen glauben, dass Zahltagdarlehen und Privatkredite ein und dasselbe sind, aber das stimmt überhaupt nicht. Sie mögen ähnlich erscheinen, aber sie haben viele große Unterschiede, die die beiden Optionen auf entgegengesetzte Pole setzen. Man sollte den Kredit und den Betrag, den man leihen muss, berücksichtigen, um zu wissen, wofür man sich qualifiziert, bevor man ihn beantragt.

Privat- und Zahltagdarlehen sind beide nützlich, wenn man einen zusätzlichen Schub in den Finanzen benötigt, aber dies ist die einzige Ähnlichkeit zwischen ihnen. Die Faktoren, die variieren, sind die Laufzeit, die Kosten und der Betrag unter anderen verschiedenen Finanzen.

UNTERSCHIEDLICHE FAKTOREN

Auch die Kreditsumme unterscheidet sich im Vergleich. Die meisten Banken in Großbritannien verleihen bei Privatkrediten für einen Zeitraum von 12 Monaten nicht weniger als 1000 Pfund.

Im Kostenvergleich sind Privatkunden mit einem maximalen effektiven Jahreszins von 29,9% deutlich günstiger, aber man muss eine gute und ausgezeichnete Bonität haben. Zahltagdarlehen können in der Regel teurer sein, erfordern jedoch keine strengen Kreditanforderungen.

Wenn es um die Kreditlaufzeit geht, bieten Privatkredite maximal 5 Jahre als Kreditlaufzeit. Zahltag hat eine kürzere Laufzeit von etwa zwei bis vielleicht vier Wochen, die bis zu 12 Monate dauern kann.

Wenn es um die Förderfähigkeit geht, haben Privatkredite, die von Kreditgenossenschaften und Banken angeboten werden, sehr strenge Förderkriterien. Sie verlangen im Allgemeinen, dass Kreditnehmer eine gute Kreditwürdigkeit sowie einen ziemlich starken finanziellen Hintergrund haben. Zahltagdarlehen scheinen im Vergleich viel flexibler zu sein, da Kreditgeber nur verlangen, dass die Kreditnehmer eine ordnungsgemäße und regelmäßige Einkommensquelle haben, um sich zu qualifizieren.

Privatkreditgeber sind Online-Kreditgeber, Banken, Peer-to-Peer-Kreditgeber und Kreditgenossenschaften, während Zahltagdarlehen von jenen Kreditgebern angeboten werden, die sich auf Scheckeinlösungsdienste und kurzfristige Kredite spezialisiert haben.

ZAHLTAG ODER KURZFRISTIGE DARLEHEN

Zahltagdarlehen, Autotiteldarlehen und Ratenkredite haben hohe Gebühren und Zinssätze, die eine Person in einem Schuldenzyklus gefangen halten könnten. Die Person könnte gezwungen sein, einen zweiten oder sogar dritten Kredit aufzunehmen, nur weil sie den ersten Kredit nicht innerhalb der festgelegten Frist bezahlen konnte. Alternativen zu kurzfristigen Krediten wie lokale Ressourcen wie lokale Wohltätigkeitsorganisationen, Regierungsbehörden und gemeinnützige Organisationen bieten relativ kostenlose Dienstleistungen für finanzielle Bedürfnisse und helfen auch bei Miete, Nahrungsmitteln und Versorgungsunternehmen für die Menschen, die sie dringend benötigen.

Zahlungsverlängerungen können Sie auch erhalten, indem Sie mit den betreffenden Rechnungsanbietern über eine Verlängerung oder einen längeren Zeitrahmen oder Zahlungsplan sprechen, wenn Sie mit seinen Zahlungen im Rückstand sind. Man kann auch Nebenjobs annehmen, um die Zahlung nachzuholen.

KOSTEN FÜR JEDE OPTION

Die Zahlungskosten variieren, wenn es um Zahltagdarlehen im Vergleich zu Privatkrediten geht. Der Zinssatz, den Sie zusammen mit den Bedingungen erhalten, basiert auf der Kredithistorie der Person und ob Sicherheiten vorhanden sind oder nicht, zusammen mit dem von Ihnen geliehenen Betrag und der vereinbarten Kreditlaufzeit.

Zahltagdarlehen hingegen haben APRs von drei oder vier Stellen (100%-1000%). Die tatsächlichen Gesamtkosten hängen von der Lebenssituation des Kreditnehmers ab. Der effektive Jahreszins stellt die jährlichen Kosten dar, die zu beachten sind.

ENTSCHEIDUNG DER RICHTIGEN KREDITART

Die Entscheidung, ob Sie sich für einen Zahltagkredit oder einen Privatkredit entscheiden, hängt von der Höhe des Geldbetrags ab, den die Person aufnehmen möchte, und hängt auch von der Kreditwürdigkeit der Person ab. Wenn man etwa 50 bis 1000 Pfund leihen muss, kann er oder sie sich für einen kurzfristigen Kredit entscheiden, da Privatkredite erfordern, dass die Person mindestens 1000 Pfund bis etwa 2000 Pfund leiht.

Auch der Zeitfaktor muss berücksichtigt werden. Kurzfristige Kredite bieten im Vergleich zu Privatkrediten schnellere Zeiten für die Abwicklung, da weniger Genehmigungsverfahren erforderlich sind. Heutzutage verlagern sich immer mehr Privatkreditanbieter online, daher haben sie fast die gleichen Bearbeitungsgeschwindigkeiten wie bei kurzfristigen Krediten wie Zahltagdarlehen.

Auch die Kredithistorie ist ein wichtiger Faktor. Wenn der Kreditnehmer eine ausgezeichnete Kreditwürdigkeit hat, ist es wahrscheinlicher, dass er Geld spart, indem er einen Privatkredit zu niedrigeren Zinsen erhält, verglichen mit einem Zahltagdarlehen, das zu höheren Kosten erhältlich ist.

Die Gesamtkosten des Darlehens hängen von den monatlichen Zahlungen des Kreditnehmers ab und hängen auch von der zurückzuzahlenden Gesamtsumme ab, die hauptsächlich vom Zinssatz abhängt. Sie sollten immer verschiedene Optionen vergleichen und in Betracht ziehen und auf den Online-Rechnern des Kreditgebers prüfen, welche Kreditform für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist und wie viel Sie zurückzahlen müssen.

VERFÜGBARE ALTERNATIVEN

Es gibt viele alternative Optionen für Privatkredite und Zahltagdarlehen, die für den Kreditnehmer von Vorteil sein können. Man kann einen kleinen Betrag oder Geldbetrag leihen, ohne dass der Kreditnehmer ein Zahltagdarlehen aufnehmen muss.

Ein weiterer kurzfristiger Kredit ist ein Ratenkredit, bei dem der Kreditnehmer den Betrag in einer einzigen Summe zurückzahlt. So können Privatkredite und Zahltagdarlehen für schlechte Kreditwürdigkeit nur dann von Vorteil sein, wenn man sorgfältig prüft, welche Kreditart für seine Bedürfnisse am besten geeignet ist.

Schreibe einen Kommentar