Steckt Leidenschaft hinter Ihrer Marke?

Schaffen Sie von innen nach außen oder von außen nach innen? Diese Frage gilt für die Gestaltung eines Raums genauso wie für die Schaffung Ihrer Marke, denn die Antwort auf beide ist die gleiche. Sie sollten von innen nach außen bauen. Aber wie viele unserer Kunden, die den Fehler machen, die Farbe vor allem anderen zu wählen, machen wir den Fehler, unsere Marketingmaterialien zu entwerfen und unsere Website zu erstellen, bevor wir die Marke überhaupt definieren. Und eine Marke, die Menschen verbindet und anzieht, beginnt im Inneren, bei Ihnen und Ihrer Leidenschaft.

Ihre Marke soll Ihre Leidenschaft kommunizieren. Wenn Leute Ihre Website besuchen, einen Marketingartikel zur Hand nehmen oder sich Ihre Begrüßung auf Ihrer Voicemail anhören, sollten sie die Leidenschaft spüren, die hinter Ihrer Arbeit steckt. Leidenschaft ist per Definition Energie und Menschen fühlen sich immer von dieser Energie angezogen. Sie wollen ein Stück davon bekommen, es hautnah erleben.

Denk an deine Leidenschaft. Was inspiriert Sie am Design? Was bewegt dich und bewegt deine Seele? Machen Sie sich darüber klar, denn sobald Sie diese Verbindung hergestellt und in Ihre Marke integriert haben, werden sowohl Kunden als auch potenzielle Kunden darauf aufmerksam. Sie werden spüren, dass an Ihrem Unternehmen etwas anderes ist, und sie werden sich von der Zusammenarbeit mit Ihnen angezogen fühlen.

Ihre Leidenschaft ist Ihre Berufung. Es ist ein Spiegelbild der reinen Ausrichtung zwischen Sein und Zweck. Wenn Sie jemanden sehen, der seine Leidenschaft lebt, ist das ansteckend. Der langjährige Musiklehrer meines Sohnes war dafür ein leuchtendes Beispiel. Er unterrichtete Musik in der Grundschule, was für viele Musiklehrer nur ein Beruf ist. Aber man merkte, dass es für ihn so viel mehr war. Es war eine Gelegenheit, seine Leidenschaft mit der Welt um ihn herum zu teilen. Er gab diesen Schülern so viel mehr als nur eine Wertschätzung der Musik, weil er seine Leidenschaft lebte. Die Kinder liebten ihn und wollten in seiner Nähe sein. Indem er seine Leidenschaft mit Jung und Alt teilt, zieht er uns alle an und hinterlässt uns ein Gefühl der Energie und Inspiration. Man konnte sagen, was er tat, war mit Leichtigkeit und reiner Freude. Er brauchte zwar keine „Marke“ an sich, aber er war ein perfektes Beispiel dafür, wie das Ausleben Ihrer Leidenschaft zu Ihrer Marke wird und Menschen anzieht. Sie sagten seinen Namen und die Leute lächelten sofort. Das ist es, was Sie mit Ihrer Marke für Ihr Unternehmen schaffen möchten.

Erkenne, dass deine Leidenschaft sehr mit deiner Marke verbunden ist. Eine Marke, die auffällt und bei Ihrem idealen Kunden Anklang findet, beginnt von innen nach außen. Es beginnt mit Ihrer Leidenschaft!

Handlungsschritte:

Was ist deine Leidenschaft? Wenn Sie zögern, diese Frage zu beantworten oder Ihre Antwort unklar ist, nehmen Sie sich die Zeit, um herauszufinden, was das ist. Wir sind so oft im Alltag gefangen, dass wir die Leidenschaft, die in uns steckt, aus den Augen verlieren. Es ist immer noch da und wird es immer sein; Sie müssen sich nur die Zeit nehmen, sich damit zu verbinden. Nehmen Sie sich Zeit für die Dinge Ihres Tages, die es Ihnen ermöglichen, diese Leidenschaft zu verlangsamen und zu pflegen. Sobald Sie ein klares Verständnis für Ihre Leidenschaft haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Marke diese Leidenschaft widerspiegelt. Fühlen Sie sich beim Durchsehen Ihrer Website und Ihrer Marketingartikel mit den Worten und Bildern verbunden? Wenn nicht, kommt Ihre Leidenschaft nicht durch. Schaffen Sie eine Marke, die aus Ihrem Herzen spricht und ein Spiegel Ihrer Seele ist. Sie werden auf sehr starke und nachhaltige Weise mit Interessenten und Kunden in Kontakt treten.

Schreibe einen Kommentar