Organisationsstruktur, Kreativität, Innovation

Die Organisationsstruktur kann Kreativität und Innovation hemmen oder fördern. Das Problem mit der Organisationsstruktur besteht jedoch darin, dass sie aus vielen Faktoren resultiert, darunter Geschichte, organisches Wachstum, Strategie, operatives Design, Produktvielfalt, Logistik, Marketing, Kundenstamm, Lieferantenstamm und so weiter. Was Führungskräfte also brauchen, sind keine Rezepte für einen kompletten Strukturwandel, sondern Erkenntnisse über die Eigenschaften förderlicher Strukturen, die in die bestehende Struktur adaptiert werden können.

Zunächst ist es sinnvoll, die bevorzugten Strukturen gegen die nicht so bevorzugten zu analysieren. Es gibt viele Definitionen von Arten von Organisationsstrukturen, aber ein Beispiel ist:

a) Mechanistische Strukturen (im Allgemeinen nicht bevorzugt) – umfasst zentralisierte Kontrolle und Autorität, klar definierte Aufgaben, vertikale Kommunikationsverbindungen, Gehorsam gegenüber Vorgesetzten, Starrheit und Inflexibilität.

b) Organische Strukturen (im Allgemeinen bevorzugt) – Dezentralisierung der Autorität, Aufgaben lose definiert, horizontale Kommunikation, größere individuelle Autorität, flexibel, anpassungsfähig.

Die Erfahrung zeigt, dass die obigen Ausführungen irreführend sein können. Zum Beispiel werden flache Organisationen im Allgemeinen bevorzugt und hierarchische nicht bevorzugt, aber selbst flache Organisationen sind in Wirklichkeit hierarchisch.

Wichtig ist, wenn wir eine mechanistische Struktur haben, welche Faktoren ermöglichen es uns, uns ohne umfassende Veränderungen in die richtige Richtung zu bewegen?

Einige Antworten umfassen:

a) Direkte Kommunikationsverbindungen zu Entscheidungsträgern.

b) Kommunikation und Informationsfluss zwischen den Abteilungen.

c) Greifbare Weiterentwicklung von Ideen vom Problem zur Lösung, Produktentwicklung bis zur Kommerzialisierung.

d) Kreative Teams, die außerhalb arbeiten, aber in die Organisation eingebunden sind, deren Kultur, Prozesse usw. in die bestehende Struktur diffundieren.

Diese und andere Themen werden ausführlich in der MBA-Dissertation zu Managing Creativity & Innovation behandelt, die (zusammen mit einem Creativity and Innovation DIY Audit, Good Idea Generator Software und Power Point Presentation) von http://www.managing- erworben werden kann. kreativ.com

Kal Bishop, MBA

*********************************

Es steht Ihnen frei, diesen Artikel zu reproduzieren, solange keine Änderungen vorgenommen werden und der Name des Autors und die Site-URL beibehalten werden.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel unten.

Schreibe einen Kommentar