Kryptowährungssicherheit: Bitmarque Review

Wenn Sie nach einem zuverlässigen Verwahrungsservice für Ihre digitalen Vermögenswerte suchen, sollten Sie sich Bitmarque ansehen. Bitmarque wurde 2017 gestartet und ist eine andere Kühlspeicherlösung, die frei von Fehlerquellen ist.

Die Blockchain-Experten hinter diesem Dienst verwenden militärische Sicherheitssysteme und eine gesicherte Offline-Wallet. Sie haben versucht, die Lücke zwischen Versicherungen und Kryptowährungen zu schließen.

Tatsächlich hat Bitmarque eine echte, einzigartige Versicherung für die Tiefkühllagerung eingeführt, die eine Art Konsortium für besorgte Investoren darstellt.

Das Schöne an diesem neuen Service ist, dass er den Anlegern Sicherheit bietet.

Was die Kryptowährung betrifft, ist das größte Problem, mit dem Währungsinhaber konfrontiert sind, das Thema Sicherheit. Mit anderen Worten, sie sind besorgt, ihr digitales Geld zu verlieren. Hier kommt Bitmarque zu Hilfe.

Das Unternehmen verfügt über eigene digitale Vermögenswerte, viele Finanzinstitute und Offline-Vermögenswerte, weshalb es der einzige versicherte Verwahrungsdienstleister für diejenigen ist, die über Kryptowährungen verfügen.

Schauen wir uns diesen Dienst einmal genauer an.

Was ist Bitmarque?

Wie bereits erwähnt, ist Bitmarque ein einzigartiger Service, da es einen versicherten Verwahrungsservice für Inhaber von Kryptowährungen bietet.

Dieser Service ist eine reine Kühlhauslösung. Es ist eine Kombination aus Multi-Sig-Genehmigungen und intelligenten Verträgen mit tieferen Schutzmethoden. Deshalb ist dieses System von einem mächtigen Finanzkonsortium versichert. Es bietet also ein Finanzkonsortium, das Ihrer Währung ein hohes Maß an Sicherheit verleiht. Ihre Einzahlungen sind sicher. Sie müssen sich um sie keine Sorgen machen.

Wie sicher werden Ihre Bestände sein?

Der Anbieter verwendet Sicherheitsprotokolle auf Militärebene, Offline-Systeme und Cold Storage. Für zusätzliche Sicherheit werden die Systeme weltweit an geheimen Orten installiert. Darüber hinaus nutzen sie eine Reihe von verschlüsselten Firewall-Schichten für ein Höchstmaß an Schutz.

Da es viele Genehmigungssysteme gibt, können Sie sicher sein, dass die digitalen Assets nirgendwo hingehen, egal welche Art von Bedrohungen es gibt. Die Mitarbeiter des Unternehmens oder das Top-Level-Management haben ohne Ihre Zustimmung keinen vollständigen Zugriff auf Ihre Vermögenswerte.

Wie schützt der Service Ihre digitalen Assets?

Wenn Sie sich Sorgen um den Schutz Ihrer digitalen Assets machen, sollten Sie wissen, dass die Sicherheitsprotokolle genauso sicher sind wie die Protokolle, die vom Militär verwendet werden. Das Unternehmen verfügt über eine technologische Lösung, die ein hohes Maß an Verschlüsselungs- und Sicherheitsprotokollen bietet. Die Verwendung von Smart Contracts und physischen Tresoren an verschiedenen geheimen Orten auf der ganzen Welt stellt sicher, dass Ihre digitalen Assets immer in guten Händen sind.

Unterstützte Kryptowährungen

Sie können sowohl Litecoin als auch Bitcoin einzahlen, aber Sie können sich auch an Bitmarque wenden, um sich über andere Währungen zu informieren. Sie unterstützen jedoch andere Kryptowährungen.

Kosten

Wenn Sie dem Service beitreten möchten, müssen Sie eine einmalige Registrierungsgebühr und eine geringe Gebühr pro Monat sowie die Banktransaktionsgebühr bezahlen. Für weitere Informationen können Sie Bitmarque kontaktieren.

Beitritt ohne Empfehlung

Sie können nicht ohne Empfehlung beitreten, es sei denn, Sie erfüllen bestimmte Kriterien. Es ist besser, das Unternehmen zu kontaktieren, um die Angelegenheit zu besprechen.

Dies war also eine kurze Überprüfung von Bitmarque. Hoffe das hilft.

Schreibe einen Kommentar