Krypto TREND 2017-01

Jeder hat gehört, wie Bitcoin und andere Kryptowährungen aus denjenigen, die noch vor einem Jahr gekauft haben, Millionäre gemacht haben. Gewinne von 1.000% oder mehr sind nicht nur möglich, sondern bei vielen dieser Kryptowährungen üblich. Jemand, der im Mai 2016 Bitcoin für weniger als 500 US-Dollar gekauft hat, hätte in etwa 17 Monaten einen Gewinn von 1.400% erzielt. Dann haben wir in den letzten Tagen gesehen, wie Bitcoin fast 1.000 US-Dollar verloren hat. Zu sagen, dass diese Kryptowährungen volatil sind, wäre eine massive Untertreibung.

Seit der Einführung von Bitcoin im Jahr 2008 stehen wir bei Trend News der Überlebensfähigkeit von Kryptowährungen skeptisch gegenüber, da sie eine ganz klare Bedrohung für Regierungen darstellen, die alle Transaktionen sehen und besteuern wollen. Obwohl wir bei den tatsächlichen Kryptowährungen immer noch vorsichtig sein mögen, sind wir uns des Potenzials der zugrunde liegenden Technologie, die diese elektronischen Währungen antreibt, sehr bewusst. Tatsächlich glauben wir, dass diese Technologie die Art und Weise, wie Daten verwaltet werden, erheblich verändern wird und dass sie jeden Sektor der Weltwirtschaft beeinflussen wird, ähnlich wie das Internet die Medien beeinflusst hat.

Hier sind einige Fragen und Antworten, die uns den Einstieg erleichtern…

F: Was sind Kryptowährungen?

Die bekannteste Kryptowährung (CC) ist BITCOIN. Es war das erste CC, das 2008 gestartet wurde. Heute gibt es mehr als 800 CCs, darunter Ethereum, Litecoin, Dash, Zcash, Ripple, Monero, und sie sind alle „virtuell“. Es gibt keine „physischen“ Münzen oder Währungen.

F: Wie funktionieren CCs?

CCs sind virtuelle Währungen, die in sehr großen verteilten Datenbanken existieren. Diese Datenbanken verwenden die BLOCKCHAIN-Technologie. Da jede Blockchain-Datenbank weit verbreitet ist, gilt sie als immun gegen Hacking, da es keinen zentralen Angriffspunkt gibt und jede Transaktion für jeden im Netzwerk sichtbar ist. Jedes CC hat eine Gruppe von Administratoren, die oft als „Miner“ bezeichnet werden und Transaktionen validieren. Ein CC namens Ethereum verwendet „Smart Contracts“, um Transaktionen zu validieren. Crypto TREND wird weitere Details in den kommenden Nachrichten veröffentlichen.

F: Was ist BLOCKCHAIN?

Blockchain ist die Technologie, die allen CCs zugrunde liegt. Jede Transaktion für den Kauf, Verkauf oder Tausch von CCs wird in einen BLOCK eingegeben, der der Kette hinzugefügt wird. Diese Technologie ist komplex und wird hier nicht erläutert, aber sie hat das Potenzial, die Finanzdienstleistungsbranche zu revolutionieren, da Transaktionen schnell und einfach ausgeführt werden können, wodurch Gebühren reduziert oder eliminiert werden. Auch für Anwendungen in vielen anderen Branchen wird die Technologie geprüft.

F: Werden CC Exchanges von der Regierung reguliert?

Die Antwort lautet größtenteils NEIN, was für einige Benutzer eine große Attraktion dieses Marktes darstellt. Es ist derzeit der „Wilde Westen“, aber die Regierungen der meisten Industrieländer untersuchen diesen Markt, um zu entscheiden, welche Regulierung erforderlich sein könnte. Eine große Entscheidung ist, ob CCs als Währung oder als Ware / Wertpapier behandelt werden sollen. Kanada und die USA haben bisher CCs für legal erklärt, jedoch bleibt die Situation in Bezug auf die Berichterstattung und die steuerlichen Auswirkungen fließend. Crypto TREND wird diese Entwicklungen verfolgen und darüber berichten.

F: Wie investiere ich in diesen Markt?

Sie können CCs kaufen, verkaufen und tauschen, indem Sie die Dienste von spezialisierten „Börsen“ nutzen, die als Broker fungieren. Sie beginnen damit, eine Börse auszuwählen, ein Konto einzurichten und Fiat-Währung auf Ihr Konto zu überweisen. Sie können dann Ihre CC-Bestellungen KAUFEN und VERKAUFEN aufgeben. Es gibt viele Austauschmöglichkeiten auf der ganzen Welt. Die Eröffnung eines Kontos ist ziemlich einfach und diese Börsen haben alle ihre eigenen Regeln für die Erstfinanzierung und Abhebungen.

Krypto-Trend wird CC Exchanges in Zukunft empfehlen.

F: Wo bewahre ich mein CC auf?

Um Ihre Kryptowährungen frei bewegen und Rechnungen bezahlen zu können, benötigen Sie eine digitale Geldbörse. Diese Wallets sind in verschiedenen Formaten erhältlich, z. B. Desktop, Cloud-basiert, Hardware (USB), Mobiltelefon und Papier. Viele von ihnen sind KOSTENLOS, aber Sicherheit ist ein großer Faktor, da niemand seine Brieftasche verlieren oder gestohlen werden möchte. Crypto TREND wird in Zukunft digitale Wallets empfehlen.

F: Was kann ich mit meinem CC machen?

Neben der Investition in CC-Produkte können Sie Kryptowährungen auch für einige Finanztransaktionen wie Geldüberweisungen und das Bezahlen von Rechnungen verwenden. Die Liste der Unternehmen, die Kryptowährungen akzeptieren, wächst schnell und umfasst große Hitter wie Microsoft, GAP, JC Penny, Expedia, Shopify, Bloomberg.com, Dish Network, Zynga, Subway und WordPress.

F: Was kommt als nächstes?

Zu Beginn werden wir jeden der Crypto TREND-Artikel kurz halten und den Umfang jedes einzelnen so eng wie möglich halten. Wie bereits erwähnt, glauben wir, dass die Kryptowährungstechnologie ein Game Changer sein wird und potenzielle Investitionsmöglichkeiten wie diese ein- oder zweimal im Leben auftauchen. Machen Sie keinen Fehler, eine frühe Investition in diesen Sektor dient nur Ihrem spekulativsten Kapital, Geld, das Sie sich leisten können, zu verlieren.

Auch wenn Sie derzeit nicht investieren möchten, können Sie durch ein frühzeitiges Verständnis dieser neuen disruptiven Technologie in einer vorteilhaften Position von unseren Empfehlungen profitieren.

Erwarten Sie weitere Neuigkeiten und spezifische Empfehlungen von Crypto TREND, wenn wir diese Reise in einen zunächst fremden Dschungel beginnen. Dies ist ein volatiler Markt und mag nicht alle Anleger ansprechen, jedoch wird Crypto TREND Ihr Leitfaden sein, wenn Sie dazu bereit sind.

Bleiben Sie dran!

Schreibe einen Kommentar