Blockchain-Webhosting

Der bemerkenswerte Anstieg der Bitcoin-Preise in letzter Zeit hat die Fantasie vieler Anleger neu belebt, aber bei der Blockchain-Technologie geht es nicht nur ums Geld. In diesem Artikel werfen wir einen Blick darauf, welchen Einfluss diese revolutionäre Technologie auf klassische Webhosting-Dienste haben wird.

Das Konzept der Kryptowährung ist kein Hexenwerk. Tatsächlich ist dieses Tauschmittel nicht komplizierter als die traditionelle Währung. Es braucht jedoch dennoch eine sichere und vertrauensvolle Umgebung, in der es funktionieren kann, und die wird von Blockchain bereitgestellt.

Was ist Blockchain? Es gibt viele Missverständnisse in diesem Zusammenhang, aber für die Zwecke dieses Artikels definieren wir es einfach als verteilte Kalkulationstabelle. Wir alle kennen Excel- oder Open-Office-Tabellen, aber was Blockchain so attraktiv macht, ist die Art und Weise, wie es verteilt wird.

Genau wie die Dateien in Torrent ist Blockchain ein Peer-to-Peer-Netzwerk, bei dem es nicht erforderlich ist, das Vertrauen zwischen den Parteien sicherzustellen. Dank moderner Kryptografie wird das Vertrauen stattdessen auf der Ebene eines einzelnen Datensatzes und nicht auf der Ebene der Hosting-Party aufrecht erhalten.

Okay, jetzt verstehen wir die Grundlagen der Kryptowährungsrevolution, aber wie, können wir uns fragen, beeinflusst sie Webhosting-Dienste? Im Wesentlichen würde dies in seiner einfachsten Form vorschlagen, Ihre Dienstleistungen nicht nur in Ihrer lokalen Währung, sondern auch in Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu verkaufen.

Dies ist jedoch nicht das Ende der Revolution. Bitcoin und andere digitale Währungen benötigen für den Betrieb elektronische Geldbörsen, und daher besteht ein enormes Potenzial für traditionelle Webhosting-Anbieter. Wenn Sie das Vertrauen Ihrer Kunden haben und ihre Sites hosten, warum hosten Sie dann nicht ihre elektronischen Diener?

Jede Operation in Kryptowährung ist eine De-facto-Transaktion zwischen zwei elektronischen Dienern. Jeder Austausch wird über das Wallet verwaltet und Sie können Ihren Kunden auch eine Schnittstelle bereitstellen, um darauf zuzugreifen. Dieser Faktor ist entscheidend, um die Auswirkungen von Blockchain auf Ihr Webhosting-Geschäft vollständig zu verstehen.

Allerdings geht es bei Blockchain nicht nur um Geld. Die neuesten Versionen ihrer Protokolle bieten auch die Möglichkeit, zwischen den Parteien jede Art von Vertrag abzuschließen, sei es ein Abonnement für Kabelfernsehen oder eine andere Art von Rechnung. Sie müssen alle irgendwo gespeichert werden, und es gibt einen Ort, an dem Webhosting-Unternehmen beteiligt werden können.

Das Wallet ist somit der Schlüssel, um das Potenzial der Blockchain voll auszuschöpfen. Wenn Sie dies verstanden haben, was sollten Ihre nächsten Schritte sein?

Schreibe einen Kommentar