Bitcoin-Broker – Verstehen Sie die Vorteile des Kryptowährungshandels

Bitcoin ist eine Kryptowährung, die ausgegeben, gespeichert oder investiert werden kann und die auch gestohlen werden kann. Der Handel mit Bitcoins galt als riskant, aber die aktuellen Trends zeigen, dass er im Sektor der binären Optionen zu einem großen Hit geworden ist. Diese dezentralisierte Währung wird von keiner Regierung oder einer zentralen Behörde reguliert.

Was bestimmt den Preis von Bitcoins?

Der Preis von Bitcoin wird nach dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage bestimmt. Bei steigender Nachfrage steigt der Preis, bei sinkender Nachfrage sinken die Preise. Die im Umlauf befindlichen Bitcoins sind begrenzt und neue werden nur sehr langsam erstellt. Da es nicht über genügend Barreserven verfügt, um den Marktpreis zu bewegen, kann sein Preis extrem volatil sein.

Bitcoin-Handel ist beliebt wegen –

  • Geringes Inflationsrisiko – Die Inflation ist das größte Problem für Händler, da alle Währungen einen Teil ihrer Kaufkraft verlieren, wenn die Reservebanken immer mehr Geld drucken. Da das Bitcoin-Minting-System auf nur 21 Millionen Bitcoins beschränkt ist, wird es kaum von der Inflation beeinflusst.
  • Geringes Kollapsrisiko – Währungsschwankungen hängen von der Handelspolitik der Regierungen ab, die manchmal eine Hyperinflation verursachen und sogar zum Zusammenbruch der Währung führen. Bitcoin ist eine virtuelle Universalwährung, die von keiner Regierung reguliert wird.
  • Einfach, sicher und günstig – Die Bitcoin-Zahlungen erfolgen zwischen Peer-to-Peer ohne Zwischenhändler, weshalb es einfach und günstig ist.
  • Leicht zu tragen – Bitcoins im Wert von Millionen Dollar können in der Tasche, in einem Memory Stick, mitgeführt werden. Dies ist nicht mit Gold oder Bargeld möglich.
  • Unauffindbar – Die Ausgabe von Bitcoin wird von keiner Regierung reguliert, daher ist das Risiko einer Beschlagnahme gleich Null.

Binäre Optionen Bitcoin-Handelsplattform

Broker für binäre Optionen machen sich mit der Popularität dieser Bitcoins und ihren ständig schwankenden Werten vertraut. Daher nutzen sie diese Gelegenheit, um Händlern die neueste volatile Kryptowährung als zusätzliche Zahlungsmethode anzubieten. Zu den Bitcoin-Brokern, die Kryptowährung als Handelsoption anbieten, gehören:

  • One-Touch-Option – Bitcoin-Handel kann mit AnyOption oder One-Touch-Option erfolgen. Das derzeit beliebte Währungspaar ist beispielsweise BTC/USD.
  • SetOption – Die neueste Option für den Handel mit Vermögenswerten ist BITCOIN/USD.

Bitcoin-Broker bieten eine einfache Online-Handelsplattform. Alles, was Sie tun müssen, ist die Website zu besuchen, Ihre Daten einzugeben und ein Konto zu erstellen. Sie können mit einem Demokonto beginnen, um die Marktbewegung zu verstehen.

Der Handelsbildschirm ist einfach.

  • Wählen Sie die Preisrichtung (UP/DOWN)
  • Wählen Sie den Zeitraum

Ist der Bitcoin-Handel sicher?

Das Bitcoin-Netzwerk ist möglicherweise das weltweit umfangreichste Computerprojekt. Die häufigste Schwachstelle sind hier die Benutzerfehler. Bitcoin-Wallet-Dateien können wie alle anderen Dateien in digitaler Form verloren gehen, gestohlen oder versehentlich gelöscht werden.

Benutzer können jedoch solide Sicherheitsstrategien verwenden, um ihr Bargeld zu schützen. Alternativ können Sie die Dienstleister wählen, die eine hohe Sicherheit sowie eine Versicherung gegen Verlust oder Diebstahl bieten.

Schreibe einen Kommentar